Einzelevents & Sonstiges 2018

Unser Rückblick auf das Futteranker-Jahr 2018 in Zahlen:

 

14 Tonnen ausgegebenes Futter, davon 8,4 Tonnen allein durch Futterspenden!

6 Tonnen Zukauf Futter durch Spendengelder (überwiegend Spezialfutter)
46 Freitags-Ausgaben 
23 Aktionstage an Wochenenden
20 Tiere gingen über die Regenbogenbrücke
Beihilfen zu Tierarztkosten im hohen fünfstelligen (!) Bereich!

 

Bitte werdet nicht müde, die Haustiere von Menschen in finanzieller Not in Mannheim und der Region auch 2019 zu unterstützen!!!

Die Horrornacht für Haus- und Wildtiere naht!
Bitte passt auf eure Tiere auf!!!

Hunde, auch gut abrufbare, am besten doppelt sichern und die letzte Gassirunde am 31.12. früher als sonst machen.
Freigängerkatzen rechtzeitig ins Haus holen und nicht mehr rauslassen!

 

Kommt alle gesund ins neue Jahr 2019!!!

Der Futteranker am Weihnachtsmarkt MA - Wasserturm am 22.12.2018

Höchste Zeit für einen Bummel über den Mannheimer Weihnachtsmarkt - mit einem Stopp bei uns, um die letzten kleinen Geschenke zu besorgen !!!

Nur heute - bis das Licht ausgeht ...

 

 

Samstag, 22. Dezember 2018 von 11:00 bis 21:00

Wo: Weihnachtsmarkt Mannheim am Wasserturm

 

Der Futteranker Mannheim e.V. ist am 22.12.2018 im Stand "INFORMIEREN UND HELFEN" auf dem Mannheimer Weihnachts-markt. Angeboten wird allerlei selbst Hergestelltes, dessen Erlös den Tieren von in finanzielle Not geratenen Frauchen und Herrchen zukommt.

Zwischenbilanz zur letzten Futterausgabe am 14.12.2018: 

13.12.2018: Durchführung der Hausbesuche abgeschlossen!

Wie im September angekündigt, haben wir bis zum jetzigen Zeitpunkt 63 Hausbesuche gemacht und dabei 115 Katzen und 12 Hunde sehen können. Alles in allem machten die Tiere einen gepflegten Eindruck.

 

Die Tiere und deren Besitzer:
Eine Katze wird leider bald über die Regenbogenbrücke gehen - wir haben sie auffällig krank vorgefunden - herausgestellt hat sich ein Tumor 

 

Von der Versorgung ausschließen müssen wir sieben Katzen aus zwei Haushalten. In beiden Fällen wurde ein Hausbesuch strikt abgelehnt. Ebenfalls ausschließen werden wir eine Kundin, die zu zwei bereits im Haushalt lebenden und von uns versorgten Katzen zwei Kitten aufgenommen hat - angeblich als Pflegestelle und nur vorübergehend. Dafür leben sie aber schon viel zu lange im Haushalt.

 

Das mag hart klingen, ist aber nicht zu vermeiden. Auch wenn uns die Tiere von Herzen leidtun, so können, wollen und werden wir einen Missbrauch des Vereins Futteranker Mannheim e.V. nicht unterstützen. Das sind wir den Spendern und den anderen Kunden schuldig! Und wir wollen die Tiere von Zeit zu Zeit sehen, es könnte ja auch sein, dass sie gar nicht mehr am Leben sind.

 

Es stehen noch Besuche bei Kunden aus, die schon länger kein Futter mehr geholt haben. Sobald sie wiederkommen, machen wir Termine aus. In den letzten Wochen sind einige Neukunden hinzugekommen. Diese besuchen wir 2019.

 

Zu den Wohnungen:
Arm zu sein bedeutet nicht zwangsläufig schmuddelig oder unordentlich zu sein, davon konnten wir uns überzeugen!!! Nur vereinzelt hielt sich die Sauberkeit in Grenzen - unaufgeräumt, zugestellt, schmutzig oder Anflüge von Messie-Haushalt! In diesen Fällen haben wir Hilfe angeboten und Verbesserungsvorschläge gemacht.

Freitag, 07.12.2018 - Hoheitlicher Besuch bei der Futterausgabe im Futteranker Mannheim e.V.

Schaut mal, wer uns heute besucht hat ?
Stadtprinzessin Daniela I. hat sich bei der Weihnachts-Futterausgabe umgeschaut und mitgeholfen, die Geschenktüten für die Tiere zu verteilen.

 

Mitgebracht hat sie schon die ersten Futterspenden, die sie sich während der Kampagne anstelle von Geschenken wünscht. Mit ihrem bezaubernden Lächeln und ihrer sympathischen Art hat Daniela sofort alle Zwei- und Vierbeiner in ihren Bann gezogen. Und sieht sie in ihrem tollen Kleid nicht wunderschön aus???

 

Bevor sie ging, durften Annette und Tatjana sich ihren Orden umhängen lassen, Martina bekam ihn in Form einer Anstecknadel.

 

Danke liebe Daniela, dass du dir die Zeit genommen hast???

Monnem Ahoi 
Stadtprinzessin Ahoi 
Futteranker Ahoi

Adventsbasar am Sonntag, 02.12.2018 in der Kleintierpraxis Frese in Speyer

Die Kleintierpraxis Frese in Speyer hat uns heute wieder zum Adventsbasar eingeladen - bis 17.00 Uhr waren wir vor Ort...

Spendenaktion am Sonntag, 02.12.2018 auf der Hundewiese in Schwetzingen von Dreamy Pics

Ein besonderes Highlight bietet Tamara Uhl von Dreamy Pics am ersten AdventSONNTAG (02.12.18) von 10.00 - 12.00 Uhr an: Auf der Hundewiese in Schwetzingen lichtet sie Vierbeiner ab, im Gegenzug sammelt sie Futter-/Geld- oder Sachspenden zugunsten des Futteranker Mannheim e.V. !!!

Also kommt vorbei - wir freuen uns über jede Spende!!!!

 

Die Wegbeschreibung zur Hundewiese findet ihr auf www.hundewiese-schwetzingen.de

 

DANKE an alle Unterstützer und Beteiligten!!!

Der Futteranker am Weihnachtsmarkt MA-Feudenheim am 01.12.2018

 

Samstag, 01.12.2018: Funkelnder Lichterschmuck, gemütliche und stimmungsvolle Atmosphäre sind das Aushängeschild an diesem Tag.

Dank dem Engagement der insgesamt 26 teilnehmenden Vereine und Privatpersonen erstreckt sich das Angebot über weihnachtliche Köstlichkeiten, Selbstgemachtes, leckere Gerichte sowie selbst gebastelte Geschenkartikel und hochwertiges Kunsthandwerk. Sowohl im Bereich des Brunnenplatzes als auch hinter dem Rathaus werden Stände mit einem vielseitigen Angebot vertreten sein.

 

Der Weihnachtsmarkt beginnt um 11 Uhr, die offizielle Eröffnung findet um 14 Uhr statt und wird von einer Gesangsdarbietung der „Kleinen Aubucklern“ begleitet.

 

Über den ganzen Tag wird am BDS Stand der Nikolaus anzutreffen sein. Darüber hinaus wird eine Krippenausstellung angeboten und Weihnachtsgeschichten im Rathaus vorgelesen.

 

Und - Der Futteranker Mannheim e.V. hat die Ehre, ebenfalls mit einem Stand dabei sein zu können! 

Tolle Unterstützung durch den Landtagsabgeordneten der SPD, Dr. Stefan Fulst-Blei! Super Stefan!!!

Aktionstermine "Bitte bring mir was mit" 12/2018

Jeweils Samstag, 01.12.2018 !!!

Wir waren heute am 01.12.2018 beim Fressnapf MA-Sandhofen, Rebhuhnstraße 9, 68307 MA-Sandhofen und Fressnapf Viernheim, Heidelberger Str. 34, 68519 Viernheim und auch beim Fressnapf Dossenheim, Gewerbestraße 9-11, 69221 Dossenheim. Wir hatten tolle Momente, tolle Gespräche, Verkäufe und Spenden!!!

 

Danke allen für ihre tolle Unterstützung und Aufmerksamkeit!!!!

In den Fressnäpfen Viernheim und Sandhofen sowie beim Dehner in Neuostheim findet ihr außerdem wieder unsere Weihnachtsbäume mit den Wünschen unserer Tiere !!!

Offizielle Neuigkeiten vom 19.11.2018

Es ist uns eine Ehre - hoheitliche Unterstützung für den Futteranker!

 

Die regierende närrische Hoheit der Stadt Mannheim und der Kurpfalz, Stadtprinzessin Daniela I.  (Daniela Ströbel), bittet anstelle von Geschenken um Spenden für den Futteranker Mannheim e.V. 

 

"Wie viele Vorgängerinnen, so will auch Daniela in ihrer Kampagne auf Geschenke verzichten und für die Organisation „Futteranker“ Spenden sammeln, „da ich ein tierlieber Mensch bin“, sagt sie." © Christoph Blüthner (MM vom 12.11.2018)

 

Danke liebe Daniela! Wir wünschen dir eine tolle Regentschaft und freuen uns wirklich sehr über dein Engagement für unseren Verein!

 

Auf Mannheim und die Kurpfalz ein dreifach donnerndes

MONNEM AHOI ???

Aktionstermine "Bitte bring mir was mit" 11/2018

Samstag, 10.11.2018 im Fressnapf Edingen-Neckarhausen

Rosentalstr. 70, 68535 Edingen-Neckarhausen

 

 

Und weiter ging es mit der Aktion "Bring mir was mit" am Samstag, 10.11.2018 im "Fressnapf Edingen-Neckarhausen". Für's leibliche Wohl gab es wieder leckere Waffeln!

 

 

Samstag, 03.11.2018 im Futterhaus Mannheim,

Friedrich-Ebert-Str. 100, 68167 Mannheim

 

Ausruhen?
Wird überbewertet - deshalb waren wir am heutigen Samstag im "Futterhaus Mannheim" in der Friedrich-Ebert-Str. 100....

 

Wir haben uns über jede Dose und / oder Packung Futter gefreut! Und natürlich auf die zahlreichen Besucher an unserem Stand mit der Nutzung unseres Angebotes zum Erwerb kleiner und feiner Geschenke: Marmeladen, Ketten, Schlüsselbänder...

Nikolaus und Weihnachten sind nicht mehr weit!!!

Aktionstermine "Bitte bring mir was mit" 11/2018

Donnerstag, 01.11.2018 im Futterhaus Lampertheim,

Otto-Hahn-Str. 18,68623 Lampertheim

Allerheiligen ist in Hessen kein Feiertag. 

 

Was'n da los?????.....dachte wohl diese französische Bulldogge nach einem Blick ins "Futterhaus Lampertheim".

 

Am Ende des Tages durften wir für unsere "Bring-mir-was-mit-Aktion" bei unseren hessischen Nachbarn viele Futter- und Geldspenden einsammeln und nach Mannheim mitnehmen.

 

Eine weitere große Freude machte uns Judith Geiß von www.thebridge-online.com mit einer großen Spende (nicht zum ersten Mal)!


Danke Judith, allen Kunden und ganz besonders dem Futterhaus LA für die stete Unterstützung!!!

SSPV Flutlichtturnier am 20.10.2018

Süddeutscher Schutz- und Polizeihundeverein Mannheim e.V.

An der Radrennbahn 4, 68169 Mannheim (Herzogenried)

 

Wir waren auch dieses Jahr wieder mit unserem Stand dabei! 

Welthundetag am 10.10.2018

 

"Hast du gehört? Heute ist WELTHUNDE-TAG"

"Echt? Unser Tag? Wie cool"????

 

Alles Liebe für alle Fellnasen !!!

09/2018: Ankündigung von Hausbesuchen!

Vor kurzem wurden wir über Fälle von Tierhaltung unter nicht art-gerechten Zuständen bei zwei unserer Kunden informiert. 

Bei vier in einem Haushalt lebenden Katzen gab es nur zwei Katzenklos. Weil sie sich die überwiegende Zeit zusammen in einem Zimmer befanden, konnten sie sich nicht aus dem Weg gehen und fügten sich selbst Schaden zu.

 

In einer anderen Wohnung war die Situation von mehreren Hasen nicht zufriedenstellend.

Deshalb führen wir ab sofort wieder Hausbesuche durch. Die letzten Besuche fanden 2016 statt. Alle Teammitglieder werden zu den erst einmal 72 Katzen- und Kleintierbesitzern nach Hause gehen und sich die Tiere ansehen. Das Augenmerk wird dabei auf den Allgemein-zustand des Tieres gerichtet sein, genügend Toiletten und aus-reichend große Käfige sowie regelmäßige Reinigung.

Wir wissen, dass die meisten unserer Kunden ihre Tiere gut halten, das möchten wir an dieser Stelle ausdrücklich betonen. Jedoch zum Wohl der Tiere und um allen Kunden gegenüber gerecht zu sein, setzen wir uns das Ziel, alle bis zum Jahresende zu besuchen.

 

Hundehalter werden anschließend folgen. Weil die Hunde in regelmäßigen Abständen zur Ausgabe mitgebracht werden müssen, können wir uns dann immer vergewissern, dass es ihnen gut geht.

Termine vereinbaren wir ab sofort. Wenn wir bis Ende des Jahres keinen Zugang zum Tier erhalten haben, müssen wir davon ausgehen, dass etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. In diesem Fall werden wir die Unterstützung sofort einstellen und das Veterinäramt informieren.

Aktion "Herz zeigen" am 14.09.2018 bei der dm-Filiale Friedrichstrasse in Mannheim-Neckarau

** Mehr als 30 Millionen Deutsche* engagieren sich in ihrem Beruf oder ihrer Freizeit. Ob in einem Sportverein, in der Nachbar-schaftshilfe oder bei der Feuerwehr - das Engagement in Deutschland ist facettenreich!

 

HelferHerzen ist die dm-Initiative, die engagierte Menschen würdigt und ihnen eine Plattform schenkt: In den vergangenen Jahren hat dm viele Tausend "helfende Herzen" ausgezeichnet.

 

Vom 14.09. bis 22.09.2018, der offiziellen Woche des bürger-schaftlichen Engagements, ruft der dm-Konzern in seinen dm-Märkten dazu auf, zwischen zwei lokal engagierten Spenden-empfängern abzustimmen und sich so für eine lokale Organisation einzusetzen.

 

In jedem dm-Markt finden Sie im Aktionszeitraum einen Aufsteller mit Abstimmungsbehältern. Dort können Sie ein Herz-Kärtchen für eine der beiden Organisationen einwerfen. Das Kärtchen erhalten Sie von dem dm-Team. Das Ergebnis der Abstimmung entscheidet über die jeweilige Spendensumme - jedoch wird keine der Organisationen leer ausgehen.

 

* Quelle: Deutscher Freuwilligensurvey, Stand April 2016

** Text aus dm-Magazin September 2018

__________________

 

Der Futteranker Mannheim e.V. freut sich sehr über die Einladung, als Teil der diesjährigen Spendenpartner für diese Aktion dabei sein zu dürfen! Und deshalb werden wir am Freitag, den 14.09.2018 in der dm-Filiale in der Friedrichstrasse 9 in Mannheim-Neckarau vertreten sein!

 

Wir wären begeistert, wenn Sie für uns stimmen!!!

Mai 2018: Der Vorstand in eigener Sache ...

Am 10.04.2018 haben wir unsere erste Mitgliederversammlung 2018 abgehalten. Unsere Kassiererin und Schatzmeisterin Frau Julia Jacob hat ihr Amt aufgrund bevorstehender Mutterschaft abgegeben. Wir bedanken uns herzlichst für ihre bisherige engagierte Aufgaben-erfüllung für unseren Verein und freuen uns, dass Frau Jacob trotz zukünftig familiärer Aufgaben weiterhin dem Futteranker treu bleiben wird!

 

Als neue Kassiererin und Schatzmeisterin wurde einstimmig Frau Conny Rapp gewählt, die das Amt ab Mai 2018 übernehmen wird. Auch hier freuen wir uns auf eine vielseitige und kompetente Unterstützung bei unserer Vereinsarbeit!

 

Weltkatzentag am 08.08.2018

Zum heutigen Weltkatzentag haben wir einen Wunsch für euch edle Samtpfoten:

Dass ihr alle ein kuscheliges Zuhause habt, genug zu fressen und zu trinken.

Dass ihr geliebt werdet und nicht gejagt, gequält oder getötet.

Dass alle Menschen mit offenen Augen durch die Welt laufen, euch wahrnehmen und handeln, wenn ihr Hilfe braucht.

Dass es euch allen so gut geht wie Lucy, die ganz entspannt mit gefülltem Bäuchlein im heimischen Garten abhängen kann.

Manchmal gehen Wünsche ja in Erfüllung....?

Sommerhitzewarnung!!!

AUFRUF AN ALLE TIERFREUNDE!!!

 
Die anhaltende Hitze plagt unsere einheimischen Wildtiere und Insekten! Sie haben Durst!!!
 
Vögel, Bienen, Schmetterlinge, Igel, Eichhörnchen und Co. finden kaum Wasserstellen, sie suchen in Gärten nach einem Tropfen Wasser - viele haben schon lange keine Flüssigkeit aufgenommen.

 

Verdurstete Vögel, torkelnde ausgetrocknete Igel, Eichhörnchen, die von Bäumen fallen, all diese Fälle hatte der Gnadenhof & Wildtier-rettung Notkleintiere e.V. in der letzten Zeit.
 
Bitte macht mit und stellt in Eure Gärten / Terrassen / Balkone / Parks Schälchen, Untersetzer oder Untertassen mit täglich frischem Wasser bereit! Badestellen sind ebenso wichtig! Eine flache Schale mit höchstens 5 cm Tiefe und einem Stein darin (als Anflug und Rettung vor dem Ertrinken) reicht schon aus. Werdet Wildtierretter mit dieser kleinen Geste mit großen Nutzen!!!!

 

Danke für die Aufforderung durch http://www.notkleintiere.de oder über Facebook 
Gnadenhof & Wildtierrettung Notkleintiere e.V.
 

ARENA OF CATS - Weltausstellung in Mannheim                    27. und 28. Januar 2018

Wer dem Zitat von Leonardo da Vinci keinen Glauben schenken mag, kann sich bei 'Arena of Cats' davon überzeugen, dass es so ist! Die Weltausstellung war es diesmal, zu der eingeladen waren.


Die Anmut dieser feinen Samtpfötchen fasziniert uns immer wieder.


Danke an alle Standbesucher und an Hans Klein vom 1. Kurpfälzer Rassekatzenverband, der immer an uns denkt!

 

"Jede Katze ist ein Meisterstück der Natur"