Aktuelles

Siehe Termine oder Archive!

 

13.12.2018: Durchführung der Hausbesuche abgeschlossen!

Wie im September angekündigt, haben wir bis zum jetzigen Zeitpunkt 63 Hausbesuche gemacht und dabei 115 Katzen und 12 Hunde sehen können. Alles in allem machten die Tiere einen gepflegten Eindruck.

 

Die Tiere und deren Besitzer:
Eine Katze wird leider bald über die Regenbogenbrücke gehen - wir haben sie auffällig krank vorgefunden - herausgestellt hat sich ein Tumor 

 

Von der Versorgung ausschließen müssen wir sieben Katzen aus zwei Haushalten. In beiden Fällen wurde ein Hausbesuch strikt abgelehnt. Ebenfalls ausschließen werden wir eine Kundin, die zu zwei bereits im Haushalt lebenden und von uns versorgten Katzen zwei Kitten aufgenommen hat - angeblich als Pflegestelle und nur vorübergehend. Dafür leben sie aber schon viel zu lange im Haushalt.

 

Das mag hart klingen, ist aber nicht zu vermeiden. Auch wenn uns die Tiere von Herzen leid tun, so können, wollen und werden wir einen Missbrauch des Vereins Futteranker Mannheim e.V. nicht unterstützen. Das sind wir den Spendern und den anderen Kunden schuldig! Und wir wollen die Tiere von Zeit zu Zeit sehen, es könnte ja auch sein, dass sie gar nicht mehr am Leben sind.

 

Es stehen noch Besuche bei Kunden aus, die schon länger kein Futter mehr geholt haben. Sobald sie wieder kommen, machen wir Termine aus. In den letzten Wochen sind einige Neukunden hinzugekommen. Diese besuchen wir 2019.

 

Zu den Wohnungen:
Arm zu sein bedeutet nicht zwangsläufig schmuddelig oder unordentlich zu sein, davon konnten wir uns überzeugen!!! Nur vereinzelt hielt sich die Sauberkeit in Grenzen - unaufgeräumt, zugestellt, schmutzig oder Anflüge von Messie-Haushalt! In diesen Fällen haben wir Hilfe angeboten und Verbesserungsvorschläge gemacht.

Mittwoch, 12.12.2018 - Und noch mehr Spenden...

Eine mittelständische Firma aus Mannheim, die nicht namentlich genannt werden möchte, übergab uns heute 500 € Bargeld sowie eine große Menge an Katzen-futter.

Eine Dosenöffnerin übergab uns 200 x 100 g Tütchen, die deren Samtpfote plötzlich verschmäht.

Verwaiste Frauchen brachten die Ausstattung ihrer verstorbenen Lieblinge.

Eine Dame kam mit zwei Tüten voller Decken, die sie mal eben aus Stoffresten für unsere bedürftigen Fellis genäht hat.

So viele ? können wir gar nicht posten, wie sie die Spendenbereitschaft in diesen Tagen verdient hätte!

? D A N K E ?

Freitag, 07.12.2018 - Hoheitlicher Besuch bei der Futterausgabe im Futteranker Mannheim e.V.

Schaut mal, wer uns heute besucht hat ?
Stadtprinzessin Daniela I. hat sich bei der Weihnachts-Futterausgabe umgeschaut und mitgeholfen, die Geschenktüten für die Tiere zu verteilen.

 

Mitgebracht hat sie schon die ersten Futterspenden, die sie sich während der Kampagne anstelle von Geschenken wünscht. Mit ihrem bezaubernden Lächeln und ihrer sympathischen Art hat Daniela sofort alle Zwei- und Vierbeiner in ihren Bann gezogen. Und sieht sie in ihrem tollen Kleid nicht wunderschön aus???

 

Bevor sie ging, durften Annette und Tatjana sich ihren Orden umhängen lassen, Martina bekam ihn in Form einer Anstecknadel.

 

Danke liebe Daniela, dass du dir die Zeit genommen hast ???

Monnem Ahoi 
Stadtprinzessin Ahoi 
Futteranker Ahoi

Weitere Spenden kamen am 05.12.2018

Wieviel Kilo Futter werden bei den nächsten zwei Weihnachtsaus-gaben die Besitzer wechseln???

Es wird eine stattliche vierstellige Zahl werden, da vier Wochen abgedeckt werden müssen plus Vollversorgung über Weihnachten und Neujahr...

 

Bewerkstelligt werden kann das nur mit euch allen. Heute waren Charlotte und Reinhard Krinke da, die mit ihren fleißigen Helfern alles beigekarrt haben, was auf der Theke liegt ??? Ja richtig, alles! 

 

Tamara Uhl von Dreamy Pics brachte den Ertrag vom Fotoshooting am Sonntag vorbei. Da ist ganz schön was zusammen gekommen!!! Tierischen Dank !!!

 

Und auch ein herzliches Dankeschön an Sieglinde Körner, die ihren Flohmarkterlös dem Futteranker spendet!!! Ohne Euch allen würde der Futteranker nicht existieren!!! GROSSES DANKE !!!

Privatspende am 21.11.2018

 

 

 

 

Ein lieber Gruß geht heute am 21.11.2018 nach Sinsheim. Von dort brachte die Familie gleich mehrere Einkaufswagen voller Futter, Katzenstreu und Spielzeug für unsere Bedürftigen. Danke für euer großes Herz!

 

 

 

 

 

Wir sind heute mit 10-facher! Frauenpower angerückt (ein paar helfende Männerhände könnten wir dennoch dringend gebrauchen!!!). 

 

 

 

Das Futter für die beiden letzten Ausgaben - unter der Aufsicht dreier Fellnasen - musste gerichtet sowie Geschenktüten gepackt werden. 


Wie immer muss die Versorgung über die Winterpause für vier Wochen reichen, bis wir dann im Januar wieder öffnen.

Offizielle Neuigkeiten vom 19.11.2018

Es ist uns eine Ehre - hoheitliche Unterstützung für den Futteranker!

 

Die regierende närrische Hoheit der Stadt Mannheim und der Kurpfalz, Stadtprinzessin Daniela I. (Daniela Ströbel), bittet anstelle von Geschenken um Spenden für den Futteranker Mannheim e.V. 

 

"Wie viele Vorgängerinnen, so will auch Daniela in ihrer Kampagne auf Geschenke verzichten und für die Organisation „Futteranker“ Spenden sammeln, „da ich ein tierlieber Mensch bin“, sagt sie." © Christoph Blüthner (MM vom 12.11.2018)

 

Danke liebe Daniela! Wir wünschen dir eine tolle Regentschaft und freuen uns wirklich sehr über dein Engagement für unseren Verein!

 

Auf Mannheim und die Kurpfalz ein dreifach donnerndes

MONNEM AHOI ???

Aktueller Videoclip in Facebook vom 11.11.2018 über den Futteranker Mannheim e.V.

"Tiere in der Armutsfalle - Christina kämpft für Tierrechte"

 

Ein Beitrag von

 

DASDING Rhein-Neckar 

 

über den Futteranker Mannheim e.V.!

 

Ausstrahlung ab Sonntag, 11.11.2018

 

Interessiert? Link betätigen, in Facebook anmelden, unter Beiträge den o.g. Beitrag auswählen und ansehen!!!!

 

https://www.facebook.com/ddrheinneckar/videos/2160229880901763/

 

Wir freuen uns über viele Clicks!!!

 

... und aus aktuellem Anlass 

 

Wir suchen händeringend Unterstützung im ehrenamtlichen Bereich, damit wir all unsere Aufgaben vor allen Dingen an den Veranstaltungen und mehr erfüllen können!

 

Deshalb bitte unter "Wie kann ich helfen" nachsehen, ob Sie Interesse haben, uns aktiv zu unterstützen!!!

 

DANKE!!!