Aktuelles

Siehe Termine oder Archive!

 

Frohe Ostern!!!

 

 

Wir sind am Mittwoch, 17.04.2019, zur gewohnten Öffnungszeit vor Ort. Karfreitag ist keine Ausgabe, letzte Woche gab's mehr Futter, damit es über Ostern reicht. 

Das gesamte Team vom Futteranker Mannheim e.V. wünscht allen

schöne Osterfeiertage! 

 

??????????

Seniorencheck 2019

100 Tiere wurden bisher untersucht, und glücklicherweise war die Mehrheit ohne Befund!

 

Bei 35 Tieren wurden teils schwere Erkrankungen bzw. der Verdacht von sich anbahnenden chronischen Erkrankungen festgestellt!

Bei einigen davon wird mit einer Nachbehandlung / Operation wieder alles im Lot sein. Andere benötigen Medikamente für den Rest ihres tierischen Lebens!

 

Einige Sorgenfellchen möchten wir euch vorstellen:

 

 

Eady, 12 Jahre, Arthrose und Blut im Urin, sie braucht 50,00 € / Monat für Schmerz-medikamente und einmalig 75,00 € für Antibiotika.

Nelly, 16 Jahre, Blasensteine, reagiert mit Hautausschlägen auf das Spezialfutter. Durch eine monatliche Allergiespritze (20,00 € / Monat) und Urinary Trockenfutter von Hills wäre das Problem behoben.

 

Update 15.04.2019: 

Pate gefunden!
Oldie-Goldie Nelly ist eine Glückskatze!!!

Medikamente und Spezialfutter werden für ein ganzes Jahr übernommen, das Geld ist bereits zu uns unterwegs! 

Lieber Pate (möchte nicht namentlich genannt werden), wir danken Ihnen, auch im Namen der Besitzer, von Herzen für diese großzügige Unterstützung!

Nehmen füllt die Hände, Geben füllt das Herz!
 

Snoopy, 10 Jahre, Cushing-Syndrom = dauerhaft erhöhter Cortisonspiegel. Der kann mit dauerhafter Tablettengabe in Höhe von 125,00 € / Monat behoben werden.

 

Update 17.04.2019:

 

Auch Dackelmix Snoopy hat seine Paten gefunden! Den größten Teil der Kosten für seine Medikamente über-nehmen zwei (tier)liebe Menschen, und den Rest können die Besitzer selbst stemmen!

Ein riesengroßes Dankeschön an Patin und Paten ♥♥♥

Gipsy, 12 Jahre, Schilddrüsen-überfunktion, sowie weiterhin akuter Verdacht auf Diabetes! 30,00 € / Monat f. Tabletten + Diabetes Nassfutter-betes.

 

Update 15.04.2019:

Heute ist Katzen-Glückstag, auch Gipsy hat ihre Patin gefunden!!!

Ein Großteil der anfallenden monatlichen Kosten werden von ihr übernommen!

Wir freuen uns so für die Samtpfote, DANKE !!!

 

 

Balu, 8 Jahre, Blasensteine, spezielles Trocken- und Nassfutter vom Tierarzt in Höhe von 50,00 € / Monat sind nötig, nur dann geht es ihm gut. 

 

Update 18.04.2019:

Beruhigte Ostern dürfen auch die Besitzer von Balu und Pino feiern!

Für Balu haben Gabi Fischer, Julia Rolle und Stephanie Röth einen Dauerauftrag eingerichtet!!!

Pino, 12 Jahre, Herz- und Nierenprobleme, braucht Herz- und Entwässerungsmedikamente in Höhe von ca. 50,00 € / Monat sowie Kosten für Nierendiätfutter.

 

Update 18.04.2019:

Und für Pino haben sich Brigitte Maier, Helga Mayer und Bernd Röth  mit einem Dauerauftrag zusammen- getan!!!

 

Eingefädelt hat das alles Firma Taxi Brand um die Inhaber Familie Röth!!!

Danke Danke Danke ♥♥♥♥♥♥

WIR SUCHEN DRINGEND weitere tierliebe Menschen, die Patenschaften für die Problemfellchen übernehmen möchten, sowohl für Spezialfutter als auch für Medikamente. Einige Tiere haben bereits Paten. Gerne erteilen wir auf Anfrage weitere Auskünfte.

 

Ohne Hilfe sind die Kosten für die Halter nicht zu stemmen!!! Auch Teilbeträge sind möglich!!!

 

Danke für jegliche Unterstützung!!!

 

Update 13.04.2019: Vielen herzlichen Dank an Maria Celeste Aranda Capilla für 50,00 € Soforthilfe, die sie uns durch ihren Marmeladenverkauf für den Seniorencheck zukommen ließ!!!

Sonntag, 07.04.2019 - Fotoshooting beim Futteranker

"Ein Bild ist ein Gedicht ohne Worte"

Hier sind ein paar Eindrücke vom Fotoshooting. Wunderschöne Bilder sind entstanden, zum Beispiel von Kater Mikesch, mit stolzen 25 Lebensjahren älter als unsere jüngsten Futteranker-Mitglieder!

Simone von www.dogmoves.de hat wieder jede einzelne Fellnase toll in Szene gesetzt!

Danke Simone, dass du dir wieder die Zeit genommen hast, und allen, die heute zu uns gekommen sind ???

Dienstag, 19.03.2019 - 6. Mitgliederversammlung

Heute am 19.03.2019 fand unsere 6. Ordentliche Mitgliederversammlung statt. Auf der Agenda standen unter anderem die alle drei Jahre stattfindenden Neuwahlen. Der alte Vorstand ist der neue: 1. Vorsitzende Annette Elm, 2. Vorsitzende Tatjana Anselm sowie Kassenwartin Conny Rapp wurden jeweils einstimmig wiedergewählt. Sowohl Vorstand als auch Kasse wurden entlastet.

 

Wir werden den Verein in gewohnter Weise weiterführen, zum Wohle von derzeit rund 250 Tieren wirtschaftlich schwacher Tierhalter in Mannheim und Umgebung. Zu unserer Freude können wir weitere anpackende Hände verzeichnen, mit denen der Futteranker Mannheim nun auf insgesamt 33 Mitglieder gewachsen ist.

 

Wir hoffen weiterhin auf eure Unterstützung durch Geld- und Sachspenden zur Fortsetzung unserer Arbeit.

 

In weiteren Aufgaben waren und sind tätig:
Dr. Karl-Christian Schroff, Schriftführer
Markus Manhart, Kassenprüfer
Martina Rieder, Öffentlichkeitsarbeit

Weitere SPONSOREN gesucht für den Futterlauf 2019!

Für den 7. Mannheimer Futterlauf am 29.06.19 suchen wir Unternehmen jeglicher Art, die den Benefizlauf zugunsten in Not geratener Tierhalter unterstützen möchten.

Ihr Einsatz:
  • Pro erlaufenem Kilometer entweder Futter oder ein Geldbetrag (beides individuell festlegbar)

Ihr Gewinn:
  • Kostenlose Werbung auf unseren Plakaten im Mannheimer Stadtgebiet, unserer Homepage und Facebook-Seite
  • Das tolle Gefühl, Menschen und Tieren in Not zu helfen 

Bei Interesse freuen wir uns über Kontaktaufnahme unter 0160/2224404 oder 0171/9351381

D A N K E !!!

"Alles Große dieser Welt geschieht nur, wenn einer mehr tut, als er muss"

 

Einige größere Spenden haben uns erreicht, darunter ein Scheck, dessen Betrag uns überwältigt hat, und die Freude darüber wollen wir mit euch teilen!

 

Ein Jubilar, der die Gäste anlässlich seines Geburtstages um Geldspenden anstelle von Geschenken bat, hat ihn uns zukommen lassen. Gleich war klar, wie wir das Geld sinnvoll einsetzen werden:

 

Alle Fellis und Federchen von den Bedürftigen, die wir unterstützen, werden wir dieses Jahr zu einem ausführlichen medizinischen Gesundheitscheck einladen. Durch die großzügigen Spenden ist es uns möglich geworden, hier mit aktiver Vorsorge auf unsere Kosten die Halterinnen und Halter zu unterstützen, damit ihnen ihre Tiere lange erhalten und gesund bleiben.

 

Ihr wisst ja, dass wir uns über jeden Cent freuen und schätzen jeden Betrag, sei er noch so "klein". Nur schaffen wir es leider nicht, uns bei jedem einzelnen immer persönlich zu bedanken. darum nutzen wir diese Gelegenheit, um euch allen D A N K E zu sagen!

 

IHR SEID DIE BESTEN ?

... und aus aktuellem Anlass 

 

Wir suchen immer noch weitere Unterstützung im ehrenamtlichen Bereich, damit wir all unsere Aufgaben vor allen Dingen an den Veranstaltungen und mehr erfüllen können!

 

Deshalb bitte unter "Wie kann ich helfen" nachsehen, ob Sie Interesse haben, uns aktiv zu unterstützen!!!

 

DANKE!!!