Über uns

Der Futteranker Mannheim e.V.

 


hilft den bedürftigen Mitbürgern in und um Mannheim mit Futter und Zubehör, damit deren schon lange im Haushalt lebenden Tiere gut und artgerecht ernährt und gehalten werden können. Hilfe für Neuanschaffungen kann nicht geleistet werden.

 

Über die Beratung möchten wir die artgerechte Haltung sichern, präventiv eine schlechte Haltung oder eine evtl. Abgabe in ein Tierheim oder gar das Aussetzen der Tiere verhindern.

 

Uns liegt es sehr am Herzen, dass jedes Tier das für sein Alter, sein Gewicht, seine eventuellen Erkrankungen bzw. Futterunverträglichkeiten entsprechende Futter erhält.

 

Die Unterstützung richtet sich an Menschen mit kleiner Rente bzw. Grundsicherung, Obdachlose, Sozialhilfeempfänger, Menschen mit Hartz IV und Geringverdiener mit entsprechendem Nachweis. Die jeweiligen Nachweise müssen zum Eintrag in die Kundenkartei mitgebracht werden. Hunde müssen generell bei der Erstanmeldung 

mitgebracht werden; danach in regelmäßigen Abständen. Außerdem, wenn vorhanden, die Impfausweise aller zu versorgender Tiere bzw. Nachweise (Tierarztrechnungen oder ähnliches) und Fotos, die die Existenz des Tieres belegen. 

 

Futter und andere Sachspenden - rund ums Tier - werden nach Aufnahme in unsere Kundendatei kostenlos weitergegeben. Wir versorgen maximal 4 Tiere pro Haushalt; die ausgegebenen Futterrationen stellen eine Unterstützung für den einzelnen Tierhalter dar und reichen für ca. 5 Tage pro Tier.

Der Futteranker Mannheim e.V. übernimmt nicht die Verantwortung für das jeweilige Haustier und kann auch keine Rundumversorgung bieten.

 

 

Ihre Spende sorgt dafür, dass alle tierisch satt im Quadrat werden.